„Wild“ auf Burg Pyrmont

Am 15. Oktober 2017 dreht sich auf der Burg Pyrmont alles um das Thema „Wild". Erleben Sie einen aufregenden Tag mit der ganzen Familie auf der malerisch gelegenen, mittelalterlichen Burg im Schieferland Kaisersesch.

Auf dem Gelände der Burg Pyrmont finden Sie an diesem Tag zahlreiche regionale Aussteller und Produkte. Da das Thema „Wild" prägend für die Region ist und in zahlreichen Gastronomie-Betrieben im Schieferland Kaisersesch auf der Speisekarte zu finden ist, möchten wir insbesondere die Vorzüge von Wildbret präsentieren. Aber auch weitere Erzeugnisse aus der Region können vor Ort verkostet und erworben werden. Die Veranstaltung beginnt um 10.30 Uhr mit dem traditionellen Hubertusgottesdienst, unter Begleitung der Jagdhornbläser Wilde Endert e.V.

Darüber hinaus wird den Familien an diesem Tag ein buntes Rahmenprogramm auf der Burg Pyrmont geboten. Die „Rollende Waldschule", Falknervorführungen und die „Mobile Bienenschule" bringen den Kindern dabei spielerisch die „wilde" Tierwelt näher.

 

Magische Impressionen

Fahnensaal auen

Der Fahnensaal am Abend…

HZ Eva2011
… die Burg bei Nacht.